Aktuelles

Veranstaltung

Innovationsforum Wohnungswirtschaft“
-Kompaktes Technikwissen für Modernisierung und Neubau in zwei Tagen

Termin
28. + 29. November 2017

Inhalt
Geballte Information im 2 Tagen – alles was man über neue Systeme und Produkte wissen sollte!

Die Veranstaltung „Innovationsforum Wohnungswirtschaft“ im EBZ hat Tradition und wird in 2017 bereits zum 8. Mal in Bochum durchgeführt. Das Konzept der Veranstaltung, in weniger als 2 Tagen die interessantesten und wichtigsten Entwicklungen bei Systemlösungen für Modernisierung und Neubau zu vermitteln, hat große Resonanz in der Wohnungswirtschaft gefunden. Nicht nur primär technisch orientierte Führungskräfte und Mitarbeiter, sondern auch technisch interessierte kaufmännische Führungskräfte finden hier die aktuellen Informationen für Ihre Modernisierungsvorhaben und den Neubau. Und das aus erster Hand von Marktführen und Spezialisten. In objektiver Weise wird Ihnen  das Wissen vermittelt, das Sie tagtäglich bei der Planung und Durchführung Ihrer Projekten benötigen. Die Wissensvermittlung erfolgt dabei durch Top-Referenten von marktführenden Unternehmen, die mit ihren Entwicklungen an der Spitze des Marktes stehen.

Als besonders Highlight haben wir außerdem eine Podiumsdiskussion am ersten Tag vorgesehen, die sich mit den topaktuellen Themen „bezahlbare Mieten und serielles Bauen“ beschäftigt.

Zielgruppe
Die Veranstaltung ist exklusiv für Entscheider aus der Wohnungs-und Immobilienwirtschaft. Sie richtet sich an technische Fach- und Führungskräfte sowie technikinteressierte Kaufleute aus der Wohnungswirtschaft, außerdem an Architekten und Planer mit dem Tätigkeitsschwerpunkt Wohnungswirtschaft (als Fortbildungsmaßnahme anerkannt).

Ort
EBZ – Europäisches Bildungszentrum der Wohnungs- und Immobilienwirtschaft
Springorum Allee 20
44795 Bochum

Download

Online-Anmeldung:
hier

Kosten
Tagungsgebühr:  75,-€
Veranstaltung, Mittagessen, Tagungsgetränke, Dokumentation
Abendprogramm: 35,- €

Referenten und Diskussionspartner
Prof. Dr. Viktor Grinewitschus,
Techem Stiftungsprofessur für Energiemanagement in der Immobilienwirtschaft, EBZ Business School, Bochum
Thomas Olck-Willers, Buderus/Bosch Thermotechnik GmbH, Wernau
Roland Stransky, Kermi GmbH, Plattling
Norbert Schauerte, Stiebel-Eltron GmbH & Co. KG, Holzminden
Prof. Dr. Michael Günther, Uponor GmbH, Haßfurt
Carsten Bockweg, Solarlux GmbH, Melle
Andreas Zimmermann, tremco illbruck Group GmbH, Köln
Martin Lamprecht, Spittelmeister GmbH & Co. KG, Pforzheim
Frank Engelmann, Dachziegelwerke Nelskamp GmbH, Schermbeck
Lars Heiermann, Erwin Renz Metallwarenfabrik GmbH & Co. KG, Kirchberg/Murr
Jean-Benoit Schüwer, Aereco GmbH, Hofheim-Wallau
Sigrid Haas, objectflor Art und Design Belags GmbH
Tamir Fiebach, Geberit/Keramag Vertriebs GmbH, Pfullendorf

Podiumsdiskussion
Jürgen Bott, Allbau Managementgesellschaft mbH, Essen
Axel Koschany, Koschany + Zimmer Architekten KZA, Essen
Michael Marx, Vivawest Wohnen GmbH, Gelsenkirchen

Veranstaltungsleitung/Moderation
Prof. Dr. Norbert Raschper
,
Lehrstuhl für technisches Immobilienmanagement, EBZ Business School-University of Applied Sciences, Bochum